Glueckliche Partnerschaft

Was Männer NICHT mögen bzw. nicht für wichtig erachten

Was Männer NICHT mögen bzw. nicht für wichtig erachten
Hier eine Aufzählung von Dingen, die die meisten von uns Männern auf die Palme bringen. Also alles was Männer NICHT wollen.

Natürlich sprechen wir hier nicht für jeden einzelnen von euch. Ausnahmen gibt es immer wieder. Zusammenfassend kann man jedoch sagen, dass die meisten Männer damit nicht klar kommen.

Rede niemals über deinen Ex-Freund

Ja, hier gibt es nichts zu sagen. Wir wollen es einfach nicht wissen. Weder wer er war, noch wie groß, stark, muskulös oder toll er war. Der Ex ist ein Relikt aus deiner Vergangenheit und da soll er bitte auch bleiben. Begraben zwischen deinen Gedanken.

Solltest du zum Beispiel von deinem Freund irgendwohin eingeladen werden. Urlaub in der Türkei oder im Erlebnisshotel oder sonst wo, wo du bereits mit deinem Ex warst, dann sag uns das bitte nicht. Sag uns lieber, dass du schon mal da warst und es dir nicht so gut gefallen hat oder was auch immer. Nur verwende nicht das Wort “EX”. Denn damit löst du bei uns ein Konkurrenzdenken aus und wir stellen uns immer wieder die Frage, warum es zwsichen euch aus ist, obwohl er euch doch auch dorthin eingeladen hat. Oder wie es wohl für euch gewesen ist. Ob sich das Personal an euch noch erinnern kann usw. Also alles unnötige Informationen.

Am besten also. Ex bleibt Ex. Mit dem wollen wir einfach nichts zu tun haben.

Materialismus: Wenn sich alles nur um das liebe Geld dreht

Geld ist gut, das wissen wir alle. Es ist toll, wenn man genug davon hat. Aber es ich nicht lebenswichtig! Und wenn wir eine Partnerin haben, die uns immer wieder sagt, wie teuer ist tolles Gewand war, oder ihr Friseurbesuch, oder ihre Handtasche usw. Welcher Mann will schon sowas?

Uns ist klar, dass viele der Frauen durch Sendungen wie “Sex and the City” stark beeinflusst werden. In solchen Sendungen werden wir leider immer wieder so dargestellt, als wäre unsere Lebensaufgabe nur für euch zu schuften, damit ihr in Luxus leben könnt und nebenbei auch noch mit dem Poolboy herum machen könnt. Und wir dürfen froh sein, eine halbwegs attraktive Frau an unserer Seite zu haben. Doch weit gefehlt!

Auch Männer haben Gefühle. Und nicht jeder ist ein Millionär. Nicht jeder besitzt eine Platinkarte und kann euch täglich mit neuen Schuhen und Handtaschen versorgen. Im Leben geht es um viel mehr. Also bitte sprecht nicht immer über Geld. Seid froh, dass ihr gesund seid, einen lieben und treuen Partner an eurer Seite habt. Schließlich sollte der Sinn einer jeden Beziehung Gefühle und Liebe sein. Auf keinen Fall aber Geld.

Gefaketes Gewand und Taschen usw.

Die meisten von uns Männern schauen nicht darauf, welches Markengewand ihr trägt. Uns ist das egal. Wir lieben euch wie ihr seid. Egal ob im H&M Style oder im Armani-Look.

Was wir aber nicht mögen ist, wenn die Frauen z.B. gefälschte Louis Vuitton Taschen tragen, oder gefälschte PRADA-Uhren tragen usw. Denn was zeigt uns das? Dass sie einfach kein Selbstbewusstsein haben und sich durch solche Produkte aufzuwerten versuchen. Beeindruckt uns also lieber durch euren Charakter, anstatt durch teure Klamotten. Wenn wir uns in euch verlieben, dann lieben wir euch wie ihr seid, und nicht die Markenklamotten die ihr trägt. 🙂

Naildesign – tolle, bunte Fingernägel

Hand aufs Herz. Uns Männern gefällt ihr als Ganzes. Den meisten von uns fallen eure gefärbten Fingernägel nicht mal auf. Schon gar nicht ist es auch nur irgendwie von Bedeutung, ob ihr uns deshalb gefällt oder nicht. Wenn wir euch mögen/sympathisch finden, dann sicher nicht wegen euren tollen Fingernägeln. Der einzige Vorteil schöner, gefärbert Fingernägel besteht für euch darin, dass ihr euch damit selbstbewusster und schöner fühlt. Für die meisten Männer von uns ist dies aber absolut egal.
Bitte erwartet nicht von uns, dass uns sofort auffällt, wenn ihr euch die Haare um 1-2cm kürzen habt lassen.

Es fällt uns einfach nicht auf. Männer sind unkompliziert. Für uns gibt es nur kurze Haare (2-3cm), schulterlange Haare, und dann lange Haare… Also alles was mehr als schulterlang ist, ist für uns lang.
Und nein, wenn ihr beim Frisör wart um eure kaputten Spitzen schneiden zu lassen, erwartet BITTE nicht, dass es uns auffällt.

Unpünktlichkeit

Die meisten von uns mögen es nicht, wenn man uns warten lässt. Ihr gefällt uns ja sowieso. Ansonsten hätten wir uns kein Date mit euch ausgemacht. Und dass ihr jetzt vor dem Date 100x das Gewand wechselt usw macht wenig Sinn. Wenn ihr uns gefällt, dann ist uns so ziemlich egal was ihr an habt.

Erstes Date? Bitte OHNE beste Freundin

Ganz im Ernst, das sollte doch selbstverständlich sein. Doch immer wieder höre ich von Männern, dass ihr Date ihre beste Freundin mitnimmt. Resultat. Wir werden unsicher, fühlen uns wie in einem Kreuzverhör. Außerdem kann es sein, dass wir deiner besten Freundin nicht so sympathisch sind wie dir, und dann beeinflusst dich diese, ob bewusst oder unbewusst, ohne dass wir je auch nur einen Hauch einer reellen Chance hatten, euch richtig kennen zu lernen. Also bitte kommt alleine, denn auch wir sind bei unseren ersten Dates meistens etwas unsicher.

Wenn sie alles ihrer besten Freundin oder ihrer Mutter erzählt

Wie schon der Punkt zuvor sagt, wir mögen es einfach nicht, wenn sich deine beste Freundin oder Mutter immer einmischen muss. Das gilt vor allem in Streitereien. Wenn wir schon streiten müssen, dann bitte unter 4 Augen, und wenn möglich ohne ein großes Drama daraus zu machen oder gleich in die Opferrolle zu schlüpfen und herum zu schreien, damit es ja so viele Leute wie möglich mitbekommen.
Verklemmte Frauen

Ja, wir Männer lieben Frauen, die sich im Bett kein Blatt vor den Mund nehmen. Lasst euch einfach fallen, probiert gerne etwas aus. Zeigt eurem Freund, dass er euch gefällt und BITTE übernimmt auch ihr mal von selber aus die Initiative. Auch für uns ist das oft eine tolle Bestätigung, wenn wir wissen, dass mal die Freundin von alleine aus Sex will, weil wir ihr so gut gefallen. Das gibt uns Mut und Bestätigung, dass wir immer noch für euch attraktiv sind.

Und bitte redet offen mit eurem Partner. Gerade in einer Beziehung sollte man über alles reden können. Ihr müsst ja nicht alles machen was euer Freund von euch verlangt. Und braucht ihm auch nichts aus Liebe machen, das euch keinen Spaß macht. Aber seid einfach ehrlich und sagt es heraus, wenn ihr etwas nicht wollt. So müssen wir nicht immer herum rätseln und uns fragen, ob wir etwas falsch gemacht haben.

Frauen mit kurzen Haaren

So blöd es auch klingen mag. Die Mehrheit aller Männer steht nunmal auf auf Frauen mit langen Haaren. So sind wir aufgewachsen. Playmates hatten immer lange Haare, Barbie-Puppen auch. Sogar Rapunzel. 🙂

Uns ist schon bewusst, dass kurze Haare für euch Frauen meist praktischer und leichter zu pflegen sind. Hätten wir jedoch die Wahl, dann würden wir in den meisten Fällen die Frau mit den längeren Haaren wählen, da diese auf uns wesentlich weiblicher und erotischer wirkt.

Schließlich mögt ihr ja auch Männer wie Jason Stattham (Transporter) oder Vin Diesel (Need for Speed). Weil eure Vorstellung von Männern meist Typen beinhaltet, welche kurze Haare haben – also männlich wirken. Und so ist es auch umgekehrt.

Diese Liste ist natürlich nicht für jeden gültig. Ausnahmen gibt es immer wieder. Wir sind jedoch der Ansicht, dass die meisten Männer so denken.